Einsatzgebiete Kanalbau

 

 

 

 

Im Kanalbau ermöglicht der Saugbagger das Öffnen von Kopflöchern bei Schadstellen, wie z.B. Rohrbrüchen oder Hausanschlüssen, ohne dabei wichtige querliegende Kabel und Leitungen zu beschädigen.

 

Wasserrohrbruch im innerstädtischen Bereich

 

 

  

 

 

Freilegen eines Kanalbruches in einem Wohngebiet. Hier konnte im Straßenbereich gearbeitet werden, ohne das der Verkehr behindert wurde. 

 

 

   

 

    

 

  

 

 

  

Aussaugen eines Graben für die spätere Verlegung von einem Regenwasserkanal.

 

   

 

 

 

  

Der Saugbagger bei der Freilegung eines Kanals:

 

 

  

   

 

 

Die Saugbaggertechnologie ermöglicht die beschädigungsfreie Öffnung von Kopflöchern bei Schadstellen: